Nachrichten

17. Januar 2015

Rallye Dakar 2015, 13. Etappe

80 Motorräder, 68 Autos, 51 Trucks und 18 Quads von insgesamt 420 gestarteten kamen wieder nach Buenos Aires zurück. Die letzte Etappe wurde wegen eines Unwetters drastisch gekürzt, dadurch wurden die Gesamtführenden vor der Etappe zu den Gesamtsiegern.
16. Januar 2015

Rallye Dakar 2015 12. Etappe

Kurz vorm Ziel nichts neues. Die Führenden hatten keine Mühe, ihre Position zu verteidigen. Die vorletzte Etappe war sehr schnell. Daher gab es nur wenig Abstände zwischen den Fahrern aller Kategorien.
15. Januar 2015

Rallye Dakar 2015 11. Etappe

Das Qatar Rally Team fuhr auf der 11. Etappe mit Nasser Al-Attiyah (QAT) und Mathieu (FRA) Baumel den fünften Tagessieg ein und baute den Vorsprung in der Gesamtwertung auf Giniel de Villiers weiter aus.
14. Januar 2015

Rallye Dakar 2015 10. Etappe

Die Piloten waren zeitweise auf über 4400 Metern unterwegs. Bei den Trucks gerät der Führende unter Druck. Auf der 358km langen Prüfung konnten die Führenden ihre Position sichern.