Motorsportclub Frauenstein 1952 e.V.
2. Dezember 2015
Motorsportfreunde Lichtenau
2. Dezember 2015

Motorsportclub Zwickau e.V.

Gegründet wurde der MC(Motorsportclub) Zwickau eigentlich bereits 1957. Schon nach relativ kurzer Zeit hatte der Club einen sehr guten Ruf in der damaligen DDR sowie im Ausland und konnte auf eine ganze Reihe stolzer, motorsportlicher Erfolge verweisen.

Motorsportclub Zwickau e.V.

  • Website: www.mc-zwickau.de
  • Vorsitzender: Herr Weinberger
  • Gründungsjahr: 1957
  • Zulassung für: PKW
  • Adresse: Konradstr. 5, 08056 Zwickau
  • Tel: 0375/21 56 69
  • Fax: 0375/21 37 34
  • Email: webmaster@mc-zwickau.de

Tradition verpflichtet

Gegründet wurde der MC(Motorsportclub) Zwickau eigentlich bereits 1957. Schon nach relativ kurzer Zeit hatte der Club einen sehr guten Ruf in der damaligen DDR sowie im Ausland und konnte auf eine ganze Reihe stolzer, motorsportlicher Erfolge verweisen. Eigene Markenzeichen setzte der MC Zwickau mit solchen Veranstaltungen wie „ACHT BERGE RALLYE“ oder später „Rallye Sachsenring“.

Um an stolze Traditionen wieder anzuknüpfen, gründeten im Februar 2003 einige Motorsportenthusiasten unter der Leitung von Sportfreund Armin Tenzler den MC Zwickau e.V neu. Bereits in der Satzung des MC Zwickau wurden auch die Ziele des Clubs festgelegt:

  • Förderung eines bezahlbaren Rallye- und Cartsports vor allem für junge, Motorsport begeisterte Menschen.
  • Und Weiterführung der Traditionen der Region im Automobilsport im Zusammenhang mit der Automobilen Vergangenheit der Region.

Dementsprechend wurden auch bereits für 2003 bescheidene, aber dafür machbare Ziele festgelegt und realisiert. Ein erster Höhepunkt war die Durchführung einer „Rallye für Jedermann“ über ca. 130 km im Rahmen des „Trabant Amateur Rallye Cup 2003“. Dabei gab es Bremsprüfungen, Slalom, und ein abschließendes Cartrennen auf der Cartbahn in Mülsen St. Micheln.

  • Zu den Traditionen gehört auch die Teilnahme an Meisterschaftsläufen in Sachsen und Deutschland.
  • Dazu gehört u.a. wieder eine Amateurrallye, die wir gemeinsam mit Inter Trab e.V. organisieren und durchführen werden.
  • Die Teilnahme ist für alle Trabifans offen und für eine Startgebühr von 40 Euro auch finanzierbar.

Zum Klubleben gehören auch Veranstaltungen, die einfach dazu dienen das gesellschaftliche Leben der Mitglieder zu bereichern und einen zwanglosen Kontakt, der abgekoppelt von den Motorsportaktivitäten ist, zu fördern